Kartenmaterial freier Geodaten

Die Geofabrik extrahiert, filtert und verarbeitet freie Geodaten und erzeugt Shapefiles, Kartenbilder, Kacheln oder komplette Web-Kartenanwendungen für Nutzer/Kunden. Dazu wird eine Beratung im Umgang mit OpenStreetMap angeboten.

https://www.geofabrik.de/

Downloads finden Sie hier http://download.geofabrik.de/

Wie sind Ihre Erfahrungen mit Geodaten? Falls Sie Anregungen haben oder Hinweise, freuen wir uns über Ihre Kommentare.

Weiterlesen

GIS-Tool – Koordinaten Umrechner Koordinaten > Dezimalgrad

Jeder kennt es – Schnell einen Punkt auf einer Karte erstellen, einen Standort markieren, aber keine x,y Koordinaten zur Hand. Das Setzen von Punkten, ohne die genauen X,Y Koordinaten zu kennen, ist oft sehr ungenau und kostet viel Zeit. Ich habe im Netz ein kostenlosen Koordinaten Umrechner gefunden, mit dem man leicht über eine Adresssuche oder über einfaches Suchen auf einer Karte Koordinaten ermitteln kann.

Klasse kostenloser Koordinaten Umrechner für Kartenersteller und GIS-Nutzer

Durch einfache Kartensuche können Koordinaten für unterschiedlichste Koordinatensysteme abgelesen werden. Die Lösung hat eine sehr einfache Handhabung. Damit lassen sich schnell GIS-Koordinaten über die Adresse finden. Hier finden Sie den Link zum Koordinaten Umrechner. [...] 

Weiterlesen

Regionale Schulentwicklung mit dem Planungsinstrument RSE-Online

Wie in anderen Teilen und Regionen Deutschlands sind auch Land Baden-Württemberg zunehmend spürbaren demografischen Veränderungen wahrzunehmen:

Vor dem Hintergrund der zunehmend spürbaren demografischen Veränderungen und im Hinblick auf die vielfältigen Veränderungsprozesse gerade im schul- und bildungspolitischen Bereich ist eine zielgerichtete Schulentwicklungsplanung zwingend erforderlich. Die damit einher gehenden komplexen und sehr sensiblen Vorgänge können nur dann erfolgreich gestaltet werden, wenn die notwendigen Entscheidungen in einem konstruktiven und partnerschaftlichen Dialog aller beteiligten Instanzen erarbeitet werden. [...] 

Weiterlesen

Schulentwicklungsplanung mit Koob24

Hinter der Koob24 steht der Softwareentwickler Thomas Koob aus Hessen. Dieser hat ein Programm “SEP” entwickelt.

Mit dem Programm “SEP” wird lt .Aussage von Herrn Koob pro Schule ein Kalkulationsmodell zur Verfügung gestellt. Die Charakteristika und die relevanten Daten der Schule werden erfasst und in ein dynamisches Prognoseverfahren einbezogen. So können für jede einzelne Schule auf der Basis der Gebutenzahlen Aussagen im Hinblick auf die in Zukunft dort zu erwartende Anzahl von Schüler/innen getroffen werden. [...] 

Weiterlesen

Prozesse der Schulentwicklungsplanung

Die Firma Gebit Münster setzt sich mit der partizipativen Entwicklung bedarfsgerechter Schulangebote sowie mit den Prozessen der Schulentwicklungsplanung auseinander und bietet dabei Unterstützung an. Die Prozesse der Schulentwicklungsplanung umfassen dabei die Prognose Schülerinnen und Schüler, die Prognose des Raumbedarfs, Szenarien zukünftiger Schullandschaften und die Steuerung und Prozessbegleitung.

https://www.gebit-ms.de/loesungen/schulentwicklungsplanung-medienentwicklungsplanung/

Weiterlesen

Pädagogische Architektur: Lebens- und Lernraum Schule

Die Montagsstiftung bietet auf ihrer Website Grundlagen, Projekte und Planungshilfen zum Thema Pädagogische Architektur.

Pädagogik und Architektur – zwei Fachdisziplinen, deren Welten meist klar getrennt sind. Im Schulbau gehören sie zusammen, denn gute Schulen brauchen beides: pädagogische Konzepte, die Kinder und Jugendliche bestmöglich auf ihrem Weg begleiten; und Räume, die diese Konzepte ermöglichen, inspirieren und unterstützen.

Pädagogische Architektur liefert einen Beitrag zu einer Schulbaukultur, in der Pädagogik und Architektur Hand in Hand gehen, um gemeinsam bessere Bildungsbauten zu ermöglichen. [...] 

Weiterlesen